Oldtimer als Wertanlage

Alle, die auf Oldtimer als Wertanlage gesetzt haben, konnten sich in den letzten Jahren über eine mehr als stattliche Rendite freuen. Oldtimer, die häufig auch als "Garagengold" bezeichnet werden, legten wesentlich mehr an Wert zu als vergleichbare Investments.
Weiterlesen

Oldtimer schlagen Aktien und Gold als Wertanlage - eine lohnende Anlagealternative

Der von der Beratungsgesellschaft Beratungsagentur Knight Frank entwickelte Index für Luxusgüter belegt eindrucksvoll die These, dass sich die Anschaffung eines Oldtimers als Anlageobjekt lohnt: Oldtimer als Wertanlage konnten in den letzten Jahren eine Wertsteigerung von sage und schreibe knapp 460 Prozent verzeichnen. Im gleichen Zeitraum schafften Aktien einen deutlich geringeren Wertanstieg. Die Notierungen des DAX als wichtigstem Leitindex für deutsche Aktien haben sich zwar in der vergangenen Dekade mehr als verdoppeln können, sind jedoch weit entfernt von der glänzenden Performance, die Oldtimer als Wertanlage erreichten. Auch im Vergleich zur durchschnittlichen Rendite von Luxusgütern, die der Knight Frank Index erfasst, schneiden Oldtimer als Wertanlage überragend gut ab. Die über alle Luxusinvestments ermittelte Wertsteigerung lag in den vergangenen zehn Jahren bei knapp 180 Prozent. Neben Oldtimern zählen auch Briefmarken und Münzen zu den lohnenden Investments in exklusive Sammelobjekte. Während Briefmarken einen Wertzuwachs von 250 Prozent erreichten, schafften Münzen immerhin noch knapp 230 Prozent.

Ursache der Oldtimer-Hausse und Ausblick

Der Grund für diesen auch für Experten überraschende Anstieg der Preise für Oldtimer liegt vor allem wohl in der schwierigen Anlagesituation, in der sich Besitzer von größeren Vermögen seit längerer Zeit befinden: Anlagen in festverzinsliche Spareinlagen und Anleihen sind aufgrund der Finanzkrise und der niedrigen Zinsen wenig attraktiv. Aktien erscheinen nach diversen Einbrüchen in der Vergangenheit als relativ riskant. Darüber hinaus zählen Oldtimer als Wertanlage wie Immobilien zu den Sachanlagen, die einen hervorragenden Schutz vor der Geldentwertung durch Inflation bieten. Solange sich an den ungünstigen Rahmenbedingungen für Anleger nichts ändert, werden sich aller Voraussicht nach Oldtimer als Wertanlage für vermögende Privatpersonen weiterhin großer Beliebtheit erfreuen. Hinzu kommt die Knappheit des Angebots an gut erhaltenen und gepflegten Oldtimer-Modellen auf dem internationalen Markt. Darüber hinaus besitzen Oldtimer als Wertanlage den großen Vorteil, dass sie als Luxusgüter zum Prestige und Ansehen ihres Eigentümers beitragen. Anders als Aktien oder Anleihen lassen sich wertvolle historische Automobile wunderbar präsentieren und so als Status-Symbole einsetzen.

Anlageexperten warnen und raten zu einem Gutachter

Anlageexperten warnen zum einen vor den zusätzlichen Kosten für die Wartung, Reparatur, Versicherung und Pflege der Automobile, die bei der Renditekalkulation berücksichtigt werden müssen und zum anderen vor Fälschungen, die eine Laie womöglich nicht erkennen kann. Wer sich also ernsthaft für einen Oldtimer interessiert, der sollte sich unbedingt einen Oldtimer-Gutachter zu Rate ziehen.

Oldtimer
Der Oldtimer im Winter – Mit diesen einfachen Tipps lagern Sie ihren Oldtimer am besten!
Der Herbst steht vor der Tür, Zeit für den Winterschlaf des geliebten Oldtimers. Da j...Weiterlesen
Oldtimer
Wiederaufbauwertgutachten für Klassiker
Der Wert von Young- und Oldtimern ergibt sich aus einer Vielzahl an Faktoren. Manche ...Weiterlesen

Kundenstimmen

Über 50.000 Kunden können
sich nicht irren

Aktuelle Bewertungen

Kontaktieren Sie uns!

Wir rufen Sie gerne zurück!

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gebürenfrei.

Tel.: 0800 570 1700

Email: sofort@kfzsachverstand.de