Schadensersatz nach Verkehrsunfall - wer muss bezahlen?
Kfz-Versicherung
Nach einem Verkehrsunfall fragen sich die meisten Geschädigten zu Recht, wer die Unfallregulierung übernehmen muss. Nicht oft ist die Schuldfrage klar, vor allem dann nicht, wenn der Unfallverursacher einen Streit vom Zaun bricht. Als Geschädigter sollten Sie sich jedoch klar sein, dass sich die Haftpflichtversicherung der Gegenpartei mit der Unfallabwicklung beschäftigen muss. Leider möchte diese am besten so wenig wie möglich bezahlen - professionelle Hilfe ist an dieser Stelle auf jeden Fall notwendig.
Mehr Lesen 07.10.2019
Definition Haftpflichtfall und Kaskoschaden
Kfz-Versicherung
Dass die Kfz Haftpflichtversicherung in Deutschland zu einer der Pflichtversicherungen zählt, ist jedem Autofahrer bekannt. Ohne einen Versicherungsnachweis darf kein Auto im Straßenverkehr teilnehmen. Doch was genau nützt die Haftpflichtversicherung dem Autohalter wirklich und was passiert, wenn es zu einem Kaskoschaden kommt?
Mehr Lesen 03.27.2019
So sparen Sie Geld bei der Kfz-Versicherung!
Kfz-Versicherung
Unnötige Fehler kann man nur dann vermeiden, wenn man den wahren Wert seines Autos kennt. Unabhängige Kfz-Gutachter sind darauf spezialisiert, den Wert von Fahrzeugen präzise und kompetent zu ermitteln. Nur professionell erstellte Gutachten dokumentieren nachhaltig den Wert von Fahrzeugen.
Mehr Lesen 12.27.2015
Vorsicht bei Kfz-Versicherungen mit Werkstattbindung
Kfz-Versicherung
Immer häufiger bauen Versicherungen eine Klausel in ihre Policen ein, mit der sie Reparaturen komplett ablehnen können. Das Zauberwort heißt Werkstattbindung. Insbesondere Versicherungsverträge der HUK Coburg sorgen aktuell für Aufregung im Kfz-Gewerbe. In der Vergangenheit hat die Versicherung Werkstattrechnungen um 15% gekürzt.
Mehr Lesen 09.22.2015
Aufgepasst! So sparen Kfz-Versicherungen Geld auf Ihre Kosten
Kfz-Versicherung
Jeden Tag kracht es auf Deutschlands Straßen tausendfach. Meist bleibt es dabei erfreulicherweise bei Blechschäden und die Schuldfrage ist schnell geklärt. Dann begehen viele Geschädigte den Kardinalfehler: Sie wenden sich an die gegnerische Versicherung. Die wird sicherlich alles in ihrer Macht Stehende tun, um den Schaden kleinzurechnen. Das heißt, Sie bekommen nicht alles, was Ihnen zusteht, die Versicherung spart Geld. Unabhängige Experten sprechen in diesem Zusammenhang von regelrechten Abzockermethoden.
Mehr Lesen 09.7.2015

Über 50.000 Kunden können sich nicht irren

Aktuelle Bewertungen

Kontaktieren Sie uns!

Wir rufen Sie gerne zurück!

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gebührenfrei.

Tel.: 0800 570 1700

Email: sofort@kfzsachverstand.de